Ganzglastüren
>> Glastüren

Intro | Blue | Contura I | Contura II | Keramika I | Keramika II | Markanta | Sensita | DORMA
 
 
nächste Seite >>

Wir verwandeln Ihren Eingangsbereich in ein visuelles Erlebnis. Lichteinfall und Dialog von Glas, Farbe und Motiven eröffnen spielerische Perspektiven. Hochwertiges Glas läßt Wohn-und Arbeitsbereiche repräsentativ und einladend erscheinen. Durch im Siebdruck aufgebrachte Farben erhalten Glastüren ein individuelles Design. Verschiedene Glastönungen und Oberflächenstrukturen optimieren die Gestaltungsmöglichkeiten und erfüllen höchste selektive Ansprüche. Weiterführende Informationen zum Thema "Glastüren" erhalten Sie im Bereich Download.

 
         
Das Modell Linea A schwarz/seidenmatt vermittelt Eleganz und Transparenz durch zwei schlanke Linien, die Länge und Breite der Türfläche aufnehmen, um im oberen Randbereich aufeinanderzutreffen.
 
Das Modell Impressa in der Variante weiß/seidenmatt erhält durch ein ganzflächiges Rautenmuster Struktur und Tiefe.
 
Mit der Antithese Ordnung-Unordnung und Symmetrie-Chaos spielt das Modell Domino A in der Variante blau/transparent. Bewegung erzeugen die aus der strengen Ordnung eines Kästchenrasters im oberen Drittel der Tür fallende Quadrate, die in Bodennähe eine ungeordnete Anhäufung bilden.
     
   
Der Dialog von geometrischen Objekten mit den Kontrastfarben blau und weiß geben dem Modell Sequenza ein raffiniertes Design. Die im oberen Türbereich ausgesparten Quadrate tauchen in Verlängerung der unteren Pfeilspitze vertikal wieder auf.
 
Bei dem Modell Sequenza C (rot) dominiert jeweils eine Farbe das Motiv. Die Weiße des Dreiecks setzt so kontrastive Akzente.
 
Das Apfelgrün des Modells Sequenza B wirkt erfrischend.
         
   
Das Modell Triangolo A in der Farbe rot/seidenmatt verleiht der Tür durch die seidenmatte Ausführung eine elegante Optik.
 
Tönung und edle Beschläge bewirken vornehme Eleganz.
 
Ein hohes Maß an Transparenz und Lichteinfall ermöglicht das Modell Impressa in der Variante weiß/seidenmatt. Ein ganzflächiges Rautenmuster gibt der Oberfläche Struktur und Tiefe.
         
Ein Arrangement von Holz und Glas. Einen direkten Blickkontakt vermeidet das Siebdruckraster auf dem Glas.
 
Türen mit Sandstrahlmattierung. Verfahren und Schraffur ergänzen sich harmonisch. Feine parallele Striche heben die Fläche hervor.
     

Für unsere Glastüren verwenden wir ESG Glas (Einscheiben-Sicherheits-Glas).

 
Seitenanfang | nächste Seite >>